Aussprengtechnik

Die Aussprengtechnik ist ein Tiefdruckverfahren wie Kaltnadel- und Ätzradierung. Man stellt eine gesättigte Zuckerlösung her und färbt sie mit etwas Tusche schwarz. Mit dem Pinsel kann man damit sein Motiv nun ganz lebendig und intuitiv auf die Platte auftragen. Trocknen lassen und die ganze Platte mit Asphaltlack überrollen. Ins Wasser legen und warten bis die Zuckerlösung unter dem Asphaltlack sich auflöst, aufbricht und das Motiv als glänzendes Metall in der schwarzen Fläche zutage tritt. Nun kann geätzt werden.